Über Uns

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe mit mannigfaltigen Talenten die sich vereint hat um unserer Leidenschaft, der Entwicklung von Videospielen, zu folgen. Wir haben festgestellt dass es viele Leute gibt die dieses Interesse teilen, jedoch gab es keine lokale Anlaufstelle bei der sich Gleichgesinnte treffen und miteinander großartige Dinge umsetzen können. Deswegen haben wir beschlossen einen Verein zu gründen der es uns einfacher ermöglicht unsere Ziele in die Tat umzusetzen.

Was wir wollen

Wir wollen eine lebendige, abwechslungsreiche, und hilfsbereite Entwicklerszene für aufstrebende sowie etablierte Spieleentwickler schaffen, welche Wissen miteinander teilen, sich vernetzen, und gemeinsam kollaborieren. Eine Gemeinschaft welche die Grenzen der Möglichkeiten von Videospielen neu auslotet und das Medium der interaktiven Erfahrungen erweitern kann.

Kontakt

TwitterFacebookE-Mail

Ihr könnt uns auch in Person bei einem unserer monatlichen Treffen oder einer der anderen Veranstaltungen treffen.

Veranstaltungen
  • Monatliches Treffen aka. Indie Meetup: Unsere Meetups dienen in erster Linie der Zusammenkunft und der Wissensweitergabe. Hierfür sorgen Präsentationen von Gastrednern sowie anderer Mitglieder. Auch ermutigen wir die Teilnehmer in der einleitenden „Indie Half Hour“ außergewöhnliche bzw. interessante Spiele vorzustellen und ihre Entdeckungen mit anderen zu teilen, und/oder die Chance zu nutzen sich untereinander über die Fortschritte in der Entwicklung der eigenen Projekte auszutauschen. Das stärkt die Motivation weiterzuarbeiten um seine Ergebnisse zu teilen. Natürlich ist auch Zeit und Raum vorgesehen um sonstige Ereignisse in der Branche zu diskutieren.
  • Game Jam: Eine Game Jam ist eine Veranstaltung bei der Teams oder Einzelpersonen in meist 48 Stunden ein Videospiel kreieren. Zu Beginn wird oftmals ein Thema bekanntgegeben zu welchem die Teilnehmer versuchen Spiele zu erstellen. Am Ende präsentieren die Teilnehmer ihre jeweilige Interpretation vor den anderen sowie einigen zusätzlichen Zuschauern.