Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Game Art Graz Ausstellung

30. August 2015 @ 15:00 - 22:00

GAGA_logo_header

Facebook Event (+Fotos) 

Künstler: Phil Gosch | Anna Prem | Dominik Gröstlinger & Jürgen Brunner | Manfred Rohrer | Priska Rothammer | Paul Riedmüller | Jacqueline Kaulfersch | Mac Kebernik | Anna-Maria Jung | Piotr Dyderski | Gabriel Napetschnig | Mercedes Geissberger | Shades of Play

Opening: 15:00 – 22:00

Eröffnungsrede: 18:00

(Eintritt natürlich frei!)

Der Verein „Game Development Graz veranstaltet im August zum ersten Mal in der Steiermark eine Ausstellung die sich nur der Kunst der Spiele widmet.

Die Game Art Graz Ausstellung bietet den Künstlern die Möglichkeit ihre Bilder, Concept Art Zeichnungen oder Skulpturen der Öffentlichkeit zu präsentieren, um abseits der ansonsten zentralen Spielemechaniken den Blick nun auf den visuellen Kern zu lenken.


Phil Gosch, Graz

Phil Gosch ist ein unabhängiger 3D-Artist aus Graz. Von der Hobby Spieleprogrammierung kommend stolperte er 2005/2006 über 3D Modeling Software. Nach einer kurzen Zeit kam die Erkenntnis, dass ihn 3D Kunst zu diesem Zeitpunkt weit mehr faszinierte als das Programmieren. Von diesem Moment an wurde jede freie Minute der 3D Kunst gewidmet. Seit 2010 is Phil Gosch professionell in diesem Bereich tätig. Sein Erfahrungs-Bereich erstreckt sich dabei von photorealistischen Illustrationen über Animationen bis hin zum 3D Druck. In letzter Zeit war/ist er fast ausschließlich im Games Sektor tätig.

http://www.saphirestudio.at/

Phil Gosch – Wyvern

 

 


Manfred Rohrer, Graz

Manfred Rohrer arbeitet als Illustrator in Graz, seine Spezialgebiete sind Fantasy und Sci-Fi. Er absolvierte die HTL Ortwein (Graphik Design) und studierte einige Semester Kunstgeschichte, bevor er erkannte, dass er wieder verstärkt selbst künstlerisch tätig sein wollte. Mit seinen – vorwiegend digital gemalten – Bildern erschafft er fantastische Welten und erzählt epische Geschichten. Er arbeitet vor allem für internationale Kunden aus dem Verlagswesen und der Spieleindustrie.

www.manfredrohrer.com

     


 

Paul Riedmüller, Wien 

Paul Riedmüller, wurde 1989 in Graz geboren. Aufgewachsen ist aber in Unterpremstätten, in der Nähe von Graz. Er hat schon in seiner Kindheit eine Faszination dafür entwickelt, etwas mit seinen Händen zu erschaffen. Er war öfter im Wald als am Fußballplatz und hatte meinen eigenen Blick auf die Welt um sich herum. Später entschied er sich für eine HTL mit dem Schwerpunkt Grafikdesign. Jetzt studiert er seit 5 Jahren Malerei auf der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Nebenbei verdient er sich sein Toastbrot als Freelancer mit CD-Covers, Flyer, Webseiten, Logos, Storyboards und Illustrationen.

http://www.paulriedmueller.com/

 


 

Anna Prem, Graz 

Anna Magdalena Prem wurde 1990 geboren und hatte schon seit früher Kindheit den Plan Künstlerin zu werden. Nach einer abgeschlossenen Ausbildung zur Grafikerin 2013 hat sie sich diesen Traum erfüllt und arbeitet seitdem als Grafikerin mit Illustrations- und Animationsschwerpunkt. Ab 2014 hat sie sich auf die visuelle Umsetzung von Computerspielen spezialisiert und versucht aktiv im Grazer Game Development Verein die Spieleentwicklerszene voranzutreiben. Ihre Inspiration findet sie auf Reisen, in verrückten Situationen, in außergewöhnlichen Gegenständen oder einfach  im Internet.

annaprem.at

     


 

Priska Rothammer, Wien

Priska Sophie Rothammer wurde im Burgenland geboren. Um ihre steirischen Wurzeln väterlicherseits zu festigen trat sie die Ausbildung zur Grafikerin in Graz an. Lernte Graz, Design, Illustration uvm. in diesen Jahren von ganzen Herzen zu lieben. Umso schwerer fiel der Abschied, als sie es um des Studiums willens in das ferne Wien verschlug. Dort studiert sie künstlerisches Lehramt und Chemie. Sie versucht damit ihrer künstlerischen und technischen Ader zu dienen. Sie wird nun auch schon langsam warm mit Wien, kommt aber immer noch gerne und oft in ihr geliebtes Graz.

http://priskarothammer.tumblr.com/

    

 


Jacqueline Kaulfersch, Graz

Geboren in Kärnten, lebt in und liebt Graz, arbeitet als Grafikerin und Illustratorin bei der Agentur cardamom in der oststeirischen Kleinstadt Weiz und interessiert sich für die weite Welt. Sie illustriert, näht, und gestaltet – nach Lust und Laune und um Geld zu verdienen. 


Dominik Gröstlinger & Jürgen BrunnerSalzburg

Dominik Gröstlinger:
Dominik ist ein erfahrener Multimedia-Artist, der in vielen Disziplinen zuhause ist.
Er kombiniert Illustration und 3D auf hohem Niveau und besitzt jahrelange Erfahrung in Produktionen für Games, Werbung und VFX. Seine Leidenschaft und sein Wissen gibt er seit mehreren Jahren als Lektor an der FH-Salzburg im Bereich 3D-Animation weiter.

Jürgen Brunner & ILIKESCIFI Games:
Ich versuche mit neuen Spielen anfangs immer eine bestimmte Zeit einzufangen. Meistens entstehen dann sogenannte „Retro“ Spiele. Ganz einfach weil ich Pixel-Art, Classic & 80s Rock und allgemein den Flair der 70er und 80er so gerne mag. Die Lieblingsthematik in meinen Spielen und Songs? Ganz klar: I like Sci Fi!

www.ilikescifi.com

 

 


Piotr Dyderski, Wien

Schon seit seiner Jugend galt Piotrs Interesse dem 3D Modelling. Neben der Schule machte er die Nächte zum Tag und erarbeitete sich selbst die ersten Modelling- Skills. Auch in der Zeit danach, während des Wehrdienstes und der Ausbildung zum Pionier- Unteroffizier des österreichischen Bundesheeres behielt er sich seine Begeisterung für 3D Art bei und verbesserte seine Fähigkeiten mit zahlreichen Projekten. Im Jahr 2014 dann entschloss er sich seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Er begann die Ausbildung zum 3D Artist am SAE Institut Wien um in Kenntnis gängiger Industriestandards beste Ergebnisse liefern zu können.

nc


Gabriel Napetschnig, Klagenfurt

Gabriel Napetschnig wurde 1990 in Klagenfurt geboren. Sein erster Gameboy und Pokémon lösten in ihm eine Faszination für Videospiele aus, die bis heute anhält. Als leidenschaftlicher Gamer begeisterte er sich sowohl für die visuelle Entstehung, als auch die technische Entwicklung von Videospielen. Diese beiden Interessen vereinte er auch in seiner Ausbildung, weswegen auf den Abschluss an der HTL Ortwein (Grafikdesign) das Studium der Informatik an der Alpen Adria Universität in Klagenfurt folgte. Seine ersten beruflichen Erfahrungen in der Game Branche sammelte der Klagenfurter als Scripter bei Daedelic Entertainment in Hamburg.

http://gabri-l.tumblr.com/


Mac KebernikGraz / Altenmarkt im Pongau

Mac Krebernik hat über Grafik Design und Mechatronik zur Visualisierung in der technischen Dokumentation gefunden und ist seit 2010 als selbstständiger Technischer Illustrator tätig. Im Rahmen der „What’s the Deal?“ Residency in der Villa Waldberta entwickelte er eine interaktiven Installation, welche die Zusammenhänge zwischen Skateboarding, Holzverbrauch und Forstwirtschaft veranschaulichen.

www.krebernik.eu

    


Anna-Maria Jung, Graz, New York

http://www.annamariajung.com/


Mercedes Geissberger, Wien

Mein Name ist Lena-Mercedes Anna Maria Geissberger. Mittlerweile meist Mercedes genannt. Ich bin in der Südsteiermark aufgewachsen und auch dort geboren. Von meinen 14 bis 19 Lebensjahr absolvierte ich die Ortweinschule mit dem Schwerpunkt Keramik. Schon immer hatte ich eine Faszination für die Malerei und handwerliche Tätigkeiten, sei es Holz, Keramik oder andere Materialien. Daher begann ich 2013 mit dem Studium Malerei und Animationsfilm an der Angewandten Universität Wien. Meine meiste Aufmerksamkeit widme ich der Malerei in der ich mich mit verschiedensten Arten und Themen ausdrücke. Hin und wieder arbeite ich auch mit Holz und Keramik.

http://cargocollective.com/mercedesgeissberger

    


Shades of Play

http://www.shadesofplay.at/

Details

Datum:
30. August 2015
Zeit:
15:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Game Development Graz

Veranstaltungsort

Uray Klug Art Gallery
Wickenburggasse 40
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte
Webseite:
https://www.facebook.com/uray.klug